Hedwig und Alois Waizmann


sind seit Anfang unsere Bühnenbauer. Bei Fam. Waizmann wird die Bühne in all ihren Facetten entwickelt, geplant gebaut und dekoriert.

Die Aufteilung im Team entspricht hier den klassischen Vorstellungen, bei denen Hedwig den kreativen, künstlerischen Teil übernimmt und ihr Mann eben für alles Handwerkliche zuständig ist.

Alle Kulissenbilder incl. der Wandmuster sind bei uns nicht tapeziert sondern gemalt. Dies setzt gerade auch im künstlerischen Bereich hohe Kompetenz voraus. Auch die meisten unserer Möbel sind keine Warenhausobjekte sondern in liebevoller Kleinarbeit handgemacht und an unser Bühnenbild angepasst. Da unsere Bühnenbilder immer aufwändig sind, wird das Gerüst bereits zwei Monate vor der Premiere gestellt und in der probenfreien Zeit bemalt und kontinuierlich verschönert. Aufgebaut wird die Kulisse im Stadel der Familie Waizmann. Dort finden auch unsere Proben statt. Dies bedeutet, dass wir schon ca. 6-8 Wochen in der Kulisse proben können, bis wir dann in die Halle umziehen.

Darüber hinaus ist Hede nicht nur für die Plakate verantwortlich, sondern federführend im Dekorationsteam. Und zwar für Tischdekos und Eingangshalle.

Alois übernimmt während unserer Aufführungen diverse Aufgaben bezüglich der Regieassistenz und ist für all unsere Fotografien zuständig.

aktuell.jpg